a_lj_4_2
a_lj_5_2
a_lj_6_2
Information 7
Information 8
editorial_bild

Forscher-Anekdoten (3): Vom Ruhm der Täufer

(28.2.17) Begriffe führen Forscher ein, um neue Dinge zu benennen und Klarheit zu schaffen. Manchmal jedoch verfolgen die "Täufer" aber nicht nur derart selbstlose Absichten…


mehr...

editorial_bild

© SMS Sachsen

Barbara Klepsch, sächsische Staatsministerin für Soziales und Verbraucherschutz

Sozialministerin Klepsch: Der Homöopathie gehört die Zukunft

 (27.2.17) Die Methoden der Vergangenheit taugen nicht für ein modernes Gesundheitswesen, meint die sächsische Sozialministerin Barbara Klepsch(CDU). Warum die Medizin dann ausgerechnet auf die 200 Jahre alte Homöopathie setzen soll, bleibt ihr Geheimnis.


mehr...

editorial_bild

Methoden & mehr

Hier kommt unsere neue Laborjournal-Plattform "Methoden & mehr" für alles rund um den Versuch: Produkte, Problemlösungen, Methoden-Reviews, Tipps & Tricks,... Alle, die methodisch etwas auf der Pfanne haben, können sich beteiligen – ob Forscher, TAs oder Firmen. Doch auch so ist dies schon jetzt ein riesiger Fundus an methodischem Wissen, entstanden aus mehr als zwanzig Jahren Laborjournal. Klicken Sie rein und stöbern Sie rum. Womöglich finden Sie gleich etwas Nützliches für Ihr aktuelles Experiment...


mehr...

editorial_bild

Forschers Genius (7)

(24.2.17) Unser Comic zum Wochenende: Doktoranden und Postdoks wissen genau, warum sie den Chef lieber nicht im Labor sehen wollen...


mehr...

editorial_bild

© W. Köppelle

Thomas Scheibel

Warum heißt Ihre Firma denn ausgerechnet AMSilk, Herr Scheibel?

(23.2.17) Rede und Antwort steht Thomas Scheibel, Inhaber des Lehrstuhls Biomaterialien an der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Bayreuth. Gemeinsam mit Lin Römer und Axel Leimer ist er Gründungsmitglied der AMSilk GmbH aus Planegg bei München.


mehr...

editorial_bild

Eingeschränkte Mobilität

(22.2.17) Transposons springen in fremde Genome und sind hinsichtlich der Landestelle nicht sonderlich wählerisch. Das glatte Gegenteil also von CRISPR/Cas und Co. Aber genau dies macht ihren Reiz aus.


mehr...

editorial_bild

Wieso beschirmt Staatssekretärin Widmann-Mauz einen Homöopathie-Kongress?

(21.2.17) „Globuli gegen die Geißeln der Menschheit“ scheint das inoffizielle Motto des homöopathischen Weltärztekongresses zu sein, der im Frühjahr in Leipzig stattfinden wird. Die Schirmherrschaft über dieses Hochamt der Pseudomedizin übernimmt die Parlamentarische Staatssekretärin am Bundesgesundheitsministerium, Annette Widmann-Mauz. 


mehr...

editorial_bild

Verhängnisvolle Gefälligkeit

(20.2.17) Können simple, mausgraue Proben-Racks gestandene Forscher an den Rande des Nervenzusammenbruchs bringen? Unsere (andere) TA hat's erlebt…


mehr...

editorial_bild

Forschers Genius (6)

(17.2.17) Reproduktionskrise in der Forschung? Die gab es schon 2002 – zumindest im folgenden Comic aus unserer damaligen Reihe "Forschers Genius". Und auch die Ursache war klar…


mehr...

editorial_bild

© W. Köppelle

Verdient man in der Biotech-Branche wirklich soviel?

(16.2.17) Je nach Datenquelle erhält man recht unterschiedliche Angaben darüber, was Biologen und verwandte Berufe verdienen. Meist ist die Datenbasis schwach – man könnte genausogut auch würfeln.


mehr...

editorial_bild

© Universität Göteburg

Zellen im Vakuum

(15.2.17) Die gebürtige Österreicherin Tina Angerer entwickelte während ihrer Doktorarbeit in Schweden ein Verfahren zur Untersuchung biologischer Proben mit der bildgebenden Time-of-Flight Sekundär-Ionen Massenspektrometrie (ToF-SIMS). Laborjournal wollte von ihr wissen, wie ToF-SIMS funktioniert.


mehr...

editorial_bild

© Holger Lorenz

Automatisierter Bild-Detektiv

(14.2.17) Dass zuletzt immer mehr manipulierte Abbildungen in Forschungsartikeln aufgeflogen sind, ist eine leidige Tatsache. Ob Schönheitskorrekturen oder vorsätzliche Täuschung – mit der Detektiv-Software „InspectJ“ möchte Holger Lorenz aus Heidelberg „nachbearbeitete“ Bilder als solche identifizieren.


mehr...

editorial_bild

Laborjournal-Podcast (6): Meeresbiologie mit Bürgern

(13.2.17) Julia Schnetzer erforscht Mikroorganismen im Meer. Nach dem Prinzip der Citizen Science helfen ihrem Team auch mal interessierte Nicht-Wissenschaftler beim Probensammeln. Im Laborjournal-Podcast erzählt Julia Schnetzer mehr darüber.


mehr...

editorial_bild

Das Leck von Ludwigsburg

(10.2.17) Für den lockeren Start ins Wochendende haben wir wieder tief in unserem reichhaltigen Cartoon- und Satire-Archiv gegraben – und sind bei folgender "dünnflüssigen" Labor-Katastrophe hängen geblieben…


mehr...

editorial_bild

© W. Köppelle

Wieviel verdient man eigentlich in der Biotech-Branche?

(9.2.17) Berufsanfänger haben oft keine Ahnung, was sie auf dem Arbeitsmarkt wert sind und wie hoch sie beim Einstellungsgespräch pokern dürfen. Diesen Mantel der Ungewissheit lüftet – zumindest ein wenig – eine aktuelle Umfrage.


mehr...

editorial_bild

© University College Dublin

Proteinevolution im Zeitraffer

(8.2.17) Im Vergleich zu konventionellen Protein-Optimierungsstrategien, die auf den sukzessiven Austausch einzelner Aminosäuren setzen, agiert ein neues Verfahren zur gelenkten Evolution von Proteinen eher wie ein Elefant im Porzellanladen. Dennoch ist die Methode elegant.


mehr...

editorial_bild

Selbstlose Fremdgänger

(7.2.17) Warum untersuchen Orthopäden die Antwortmoral korrespondierender Autoren? Oder warum ermitteln Ökologen ein „Netzwerk der Manuskriptflüsse“? Forschungsmittel bekommen sie kaum dafür – und Ruhm noch weniger.


mehr...

Laborjournal auf Facebook:

facebook

Aktuelle Stellen


Hamburg:
Wissenschaftlicher Mitarbeiter / Biotechniker / BTA (m/w)...

Essen/Düsseldorf:
PhD Student (Translational Skin Cancer Research)...

Ulm:
Postdoctoral Scientist Position...


Zum Stellenmarkt

Aktuelles
Stichwort des Monats

Artemisinine

Der Einjährige Beifuß (Artemisia annua) ist eine medizinische Wunderwaffe. Das hatten viele bereits erkannt, als die Pharmakologin Tu Youyou sich die Heilpflanze in den 60er Jahren nochmals vornahm, um einen potentiellen Wirkstoff gegen Malaria zu suchen. Und sie wurde tatsächlich fündig. Für die Isolierung des Sesquiterpens Artemisinin im Jahre 1971 erhielt die Chinesin 2015 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin ... mehr

Aktuelles
Ranking

Tier- & Pflanzenökologie

Wie bereits 2012 überzeugt die Schweiz als Ökologen-Standort. Nach wie vor steht Biodiversität im Mittelpunkt ... mehr

Aktuelle Methode

Epigenetisches Editing

Mit CRISPR/Cas9 und Co. lässt sich nicht nur das Genom, sondern auch das Epigenom auf einfache Weise editieren. Chromatin ist das Verpackungsmaterial, mit dem das Genom in Chromosomen verpackt wird. Es besteht aus DNA, die sich um Histonproteine windet, sowie weiteren DNA-affinen Proteinen ... mehr

Aktuelle Produkte

Mikroplatten-Reader

Mikroplatten-Reader sind schon von Haus aus sehr vielseitig. Und mit etwas Geschick lassen sich einzelne Instrumente sogar an die Bedürfnisse von Photobiologen anpassen ... mehr

Impressum | Datenschutz | Haftungsausschluß

© 1996-2016 LJ-Verlag GmbH & Co. KG, Freiburg, f+r internet agentur, Freiburg,
sowie - wenn nicht anders gekennzeichnet - bei den jeweiligen Autoren und Fotografen.