bild
Das Institut für Klinische Chemie sucht für die Abteilung Medikamente und Toxikologie per sofort oder nach Vereinbarung eine/n
Chemielaborant/in HFP oder dipl. Biomedizinische/n Analytiker/in HF 80-100%stern
stern Das UniversitätsSpital Zürich ist eines der führenden Spitäler in der Schweiz und macht seinen Wissensvorsprung für alle Menschen nutzbar. Unsere über 8000 Mitarbeitenden begegnen jährlich mehr als 35 000 stationären und 134 000 ambulanten Patientinnen und Patienten mit Wertschätzung und Menschlichkeit. Bei uns finden Sie ein inspirierendes Umfeld für Ihr Wissen und Können.
Ihre Hauptaufgaben
  • Selbständige Bestimmung von Medikamenten und Drogen mit modernsten Techniken im Rahmen der Therapieüberwachung und zur Abklärung bei Intoxikationen
  • Bestimmung der Zusammensetzung von Konkrementen
  • Einsatz im turnusgemässen Spät-, Wochenend- und Pikettdienst
Ihr Profil
  • Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in HFP oder dipl. BMA HF mit ausgeprägtem technischen Interesse
  • Berufserfahrung und gute Kenntnisse in chromatographischen Techniken
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit und exaktes Arbeiten auch unter Belastung
  • Zuverlässigkeit, Eigenverantwortung und eine hohe Motivation im Team zu arbeiten
  • Dienstleistungsorientiertes Denken
Unser Angebot
In unserem akkreditierten, zukunftsorientierten Labor bieten wir Ihnen einen interessanten, nicht alltäglichen Job in einem universitären Umfeld. Es erwarten Sie attraktive Anstellungsbedingungen sowie verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten in einem modernen und spannenden Fachbereich der sich kontinuierlich entwickelt.
Weitere Auskünfte
Für Ihre Fragen steht Ihnen Frau Ursula Gutteck, leitende Laborantin, unter der Telefonnummer 044 255 46 24 gerne zur Verfügung.
Ihre Bewerbung
Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freut sich Herr Pascal Stöckli, HRM Recruiting, auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser eRecruiting-Tool.
logo
Drucken email
www.usz.ch/karriere
bild
Das Institut für Klinische Chemie sucht für die Abteilung Medikamente und Toxikologie per sofort oder nach Vereinbarung eine/n
Chemielaborant/in HFP oder dipl. Biomedizinische/n Analytiker/in HF 80-100%stern
stern Das UniversitätsSpital Zürich ist eines der führenden Spitäler in der Schweiz und macht seinen Wissensvorsprung für alle Menschen nutzbar. Unsere über 8000 Mitarbeitenden begegnen jährlich mehr als 35 000 stationären und 134 000 ambulanten Patientinnen und Patienten mit Wertschätzung und Menschlichkeit. Bei uns finden Sie ein inspirierendes Umfeld für Ihr Wissen und Können.
  • Selbständige Bestimmung von Medikamenten und Drogen mit modernsten Techniken im Rahmen der Therapieüberwachung und zur Abklärung bei Intoxikationen
  • Bestimmung der Zusammensetzung von Konkrementen
  • Einsatz im turnusgemässen Spät-, Wochenend- und Pikettdienst
  • Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant/in HFP oder dipl. BMA HF mit ausgeprägtem technischen Interesse
  • Berufserfahrung und gute Kenntnisse in chromatographischen Techniken
  • Hohe Konzentrationsfähigkeit und exaktes Arbeiten auch unter Belastung
  • Zuverlässigkeit, Eigenverantwortung und eine hohe Motivation im Team zu arbeiten
  • Dienstleistungsorientiertes Denken
In unserem akkreditierten, zukunftsorientierten Labor bieten wir Ihnen einen interessanten, nicht alltäglichen Job in einem universitären Umfeld. Es erwarten Sie attraktive Anstellungsbedingungen sowie verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten in einem modernen und spannenden Fachbereich der sich kontinuierlich entwickelt.
Für Ihre Fragen steht Ihnen Frau Ursula Gutteck, leitende Laborantin, unter der Telefonnummer 044 255 46 24 gerne zur Verfügung.
Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freut sich Herr Pascal Stöckli, HRM Recruiting, auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen über unser eRecruiting-Tool.
logo www.usz.ch/karriere