Info

Gentechnik & Zellkultur für Laborfachkräfte


F_2020_07_28_003
Springer Campus
Tiergartenstraße 17
69121 Heidelberg
Tel.: +49 (0)6221 – 4878364

www.springer-campus.de



Mit Hilfe der Gentechnologie kann man Gene analysieren, gezielt verändern oder neu kombinieren. In diesem Kurs lernen die Teilnehmenden in den ersten drei Studieneinheiten zunächst die grundlegenden Methoden der Gentechnik kennen. Sie beschäftigen sich mit der Genkartierung und Genomanalyse, Genomik, Proteomik und Genomsequenzierung. Breiten Raum nimmt auch die Anwendung gentechnologischer Methoden bei der Behandlung menschlicher Krankheiten sowie in der Tier- und Pflanzenzucht ein. Abgeschlossen wird dieser Kurs von einer profunden Übersicht theoretischer Hintergründe und praktischer Tipps, die insbesondere für solche Laborfachkräfte von großem Nutzen sein werden, die mit Zellkulturen arbeiten.

Im Rahmen des Kurses haben die Teilnehmenden alle zwei Wochen die Möglichkeit an einem zweistündigen Online-Tutorium teilzunehmen. Der/die Tutor/-in hilft beim Verständnis der Studieninhalte und geht im Tutorium auch auf individuelle Fragen der Teilnehmenden ein.

Dieser einzigartige Grundlagenkurs auf Bachelorniveau bietet Laborant/-innen & TAs eine optimale Möglichkeit, sich vertieftes Wissen im Bereich der Gentechnik & Zellkultur anzueignen. Der Kurs eignet sich ebenfalls sehr gut für wissenschaftliche Mitarbeiter/-innen, die ihre Kenntnisse fokussiert auffrischen möchten. Akademische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, wobei entsprechende Qualifikationen oder Erfahrungen aus dem Berufsalltag von Vorteil sein können.


Link zur Kursseite



© Springer Campus
Letzte Änderungen: 28.07.2020


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie unsere Website benutzen, stimmen Sie damit unserer Nutzung von Cookies zu. Zur ausführlichen Datenschutzinformation