Im Fachbereich IV (Architektur und Gebäudetechnik), im Labor für Heiztechnik, ist zum nächstmöglichen Termin unbefristet folgende Stelle zu besetzen:

Laboringenieur/-in (m/w/d)
(Gebäude- und Energietechnik)

Entgeltgruppe 10 TV-L Berliner Hochschulen
mit 100 % der regelmäßigen Arbeitszeit
Kennzahl: 35/20

  • Aufgabengebiet:
  • Unterstützung der Hochschullehrer/-innen in den Fachgebieten Heizungstechnik sowie Energie- und Umwelttechnik, insbesondere bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung zahlreicher Laborübungen
  • Betreuung der Laboreinrichtung sowie der zum Labor gehörenden IT-Technik
  • Beratung und Hilfestellung bei der Bearbeitung von Bachelor- und Masterabschlussarbeiten in Abstimmung mit den betreuenden Hochschullehrern/-innen
  • Mitwirkung bei der Konzeption und Modifikation von Laborversuchsständen, bei der Planung und Untersuchung von Forschungsprojekten sowie beim Erarbeiten von Vorschlägen zur Optimierung des Laborbetriebs
  • Bestellwesen sowie Erstellen und Pflegen aktueller Unterlagen
  • Fachliche Anforderungen:
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Diplom (FH)) in der Fachrichtung Gebäude- und Energietechnik oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • Kenntnisse im Bereich der Elektrotechnik, Messtechnik sowie Gebäudeleittechnik
  • Praktische Erfahrungen auf dem Gebiet der Gebäudeleittechnik
  • gute Kenntnisse und Fähigkeiten in der EDV, insbesondere auf dem Gebiet der Messtechnik, der Messwerterfassungs- und der Gebäudeleittechnik
  • gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • zusätzliche handwerkliche Ausbildung in der Metallverarbeitung oder als Heizungs- oder Anlagenbauer/-in von Vorteil
  • Außerfachliche Anforderungen:
  • Teamfähigkeit
  • freundlicher, verbindlicher und kooperativer Umgang mit Menschen (auch unter hohen Belastungen)
  • ergebnisorientierter und selbständiger Arbeitsstil
  • Fähigkeit zu selbstständigem Handeln sowie die Bereitschaft zur kontinuierlichen Weiterentwicklung
  • Bewerbungshinweise:

Teilzeitbeschäftigung ist möglich.

Die Beuth-Hochschule für Technik Berlin bittet qualifizierte Interessentinnen nachdrücklich um ihre Bewerbung. Schwerbehinderte werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Bitte bewerben Sie sich bis zum 24.06.2020 über unser Online-Bewerbungsformular unter www.beuth-hochschule.de/bewerbungsformular.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!