Info

Drei Zellisolationsmethoden basierend auf der Strep-tag® Technologie


IBA Lifesciences
Rudolf-Wissell-Str. 28
37079 Goettingen
Tel. +49(0) 551 50672-0

www.iba-lifesciences.com



Traceless affinity cell selection (Fab-TACS®/Nano-TACS®) basiert auf IBAs Strep-tag®-Technologie und umfasst drei verschiedene Zellisolationsmethoden: Aufreinigung über Fluoreszenz, über magnetische Selektion oder über Affinitätschromatographie. Obwohl die Zellen bei allen Methoden positiv selektiert werden, sind sie nach der Isolation komplett frei von allen verwendeten Reagenzien. Dies wird durch die Verwendung von niedrigaffinen Fab-Fragmenten oder Nanobodies anstelle von hochaffinen Antikörpern ermöglicht. Ein weiterer Vorteil hiervon ist, dass durch die Vermeidung von stark bindenden Antikörpern eine Zellaktivierung und Rezeptorblockierung vermieden wird.

Für das Fab-TACS®/Nano-TACS® System werden Fab-Fragmente oder Nanobodies, die spezifisch an Oberflächenmarker von Zellen binden, mit einem Twin-Strep-tag® fusioniert (= Fab-Streps oder Nano-Streps). Diese binden an Strep-Tactin® Konjugate, wodurch sie multimerisiert werden. Die resultierende Erhöhung der Avidität sorgt für eine stabile Bindung an die Zelle.

Die verschiedenen Isolationsmethoden werden durch unterschiedliche Strep-Tactin® Konjugate ermöglicht. Wenn das Strep-Tactin® an ein Fluorophor konjugiert ist, können gefärbte Zellen mittels Durchflusszytometrie sortiert werden. Strep-Tactin®, welches an magnetische Microbeads gekoppelt ist, wird verwendet um Zellen über magnetische Selektion zu trennen. Alternativ ist eine Isolation über Affinitätschromatographie mittels Säulen möglich. Die Säulen sind hierbei mit Agarosebeads gefüllt, die mit Strep-Tactin® beschichtet sind.

Bei allen drei Methoden werden durch Zugabe von Biotin die Fab-Streps oder Nano-Streps von den Strep-Tactin® Konjugaten verdrängt, wodurch die Zellen eluiert werden. Da die Fab/Nano-Streps nur eine geringe Affinität haben, dissoziieren sie spontan von den isolierten Zellen ab, wodurch diese, ähnlich wie bei einer negativen Selektion, letztendlich komplett frei von Reagenzien sind.

Um den Einstieg in die Technologie und die Isolationsmethoden zu vereinfachen, bietet IBA Lifesciences Starter Kits für die magnetische Aufreinigung und für die Isolation der Zellen über Affinitätschromatografie an. Alle benötigten Reagenzien sind in den Kits enthalten und können flexibel, je nach Bedarf, nachgekauft werden. Zusammengefasst bietet Fab-TACS®/Nano-TACS® dem Anwender folgende Vorteile:

  • Hohe Reinheit & Ausbeute
  • Hohe Überlebensrate & minimaler Zellstress
  • Zielzellen ohne oberflächengebundene Selektionsreagenzien
  • Flexible Methoden für verschiedene Zellzahlen und Ausgangsmaterialien (zum Beispiel: Vollblut, Buffy-Coat, PBMCs & Splenozyten)



Link zur Produktseite



© IBA Lifesciences
Letzte Änderungen: 13.12.2021