Info

International Freezer Challenge 2022: Optimieren Sie Ihre Lagerprozesse bei -80°C


P_2021_12_19_001
Eppendorf Vertrieb Deutschland GmbH
Peter-Henlein-Str. 2
50389 Wesseling-Berzdorf
Tel: 02232 / 418 - 0
Fax: 02232 / 418 - 155

www.eppendorf.com



Die globale Erwärmung ist eine Herausforderung für uns alle - Glasgow hat uns gerade wieder daran erinnert. Bei Diskussionen über Nachhaltigkeit geht es primär um den Verbrauch von Energie. Laborgeräte machen da keine Ausnahme. Selbst die umweltfreundlichsten und energieeffizientesten Ultratiefkühlschränke benötigen immer noch eine beträchtliche Menge an Energie, um extrem niedrige Temperaturen von -80 °C 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und über Jahre hinweg aufrechtzuerhalten.

Die Non-Profit-Organisation „My Green Lab® “ und das „International Institute for Sustainable Laboratories (I2SL)“ haben sich erneut zusammengetan, um das beste Konzept zur Verbesserung der Kühllagerung im Hinblick auf die Nachhaltigkeit auszuzeichnen: Die Freezer Challenge 2022.

Die Benutzer können Punkte sammeln, indem sie Maßnahmen aus Good Management Practices, Temperature Tuning und anderen Bereichen ergreifen und Informationen über Best Practices austauschen. Ausgezeichnet werden diejenigen, die am meisten getan haben, um Energie zu sparen und ihre Probenlagerung zu verbessern.

Seit 2017 wurden durch die Challenge bereits 14,2 Mio. KWh Strom durch eine verbesserte Kühllagerung in Laboren weltweit eingespart. Ausgehend von unserer Verantwortung für die Umwelt ist Eppendorf stolz, die International Freezer Challenge 2022 zum fünften Mal in Folge seit 2018 zu unterstützen.

Die globale Challenge startet Anfang Januar und geht bis Ende Juni 2022. Machen auch Sie mit!



Link zur Challenge



© Eppendorf Vertrieb Deutschland GmbH
Letzte Änderungen: 19.12.2021