Info

Tipp 10:
Ist es sinnvoll RNA, die aus schwierigen Geweben wie Pankreas, Milz oder Thymus isoliert wurde, in Wasser zu lösen, das RNAse Inhibitoren enthält?

Dazu der Tipp von Eric Lader, RNA-Experte der Firma Ambion, aus dem MolBiol Technik-Forum des NFSC

Info

Info

Einfache Protokolle, hoher Durchsatz, schnelle Prozesse: Wie Sie Ihre SARS-CoV-2 Forschung optimieren mehr

Wichtig ist, die Gewebe-Proben vor dem Homogenisieren in Sekundenschnelle im Snap-Freezer einzufrieren oder in Speziallösungen wie RNAlater zu lagern. Der entscheidende Schritt ist das Homogenisieren: möglichst schnell und gründlich, dabei lieber einen Polytron- als einen Dounce-Homogenisator verwenden. Die extrahierte RNA nicht in Wasser, sondern in 1mM NaCitrat pH5 oder 0.1 X TE pH6 lösen. RNAse-Inhibitoren wie RNAsin wirken nur gegen RNAse A.
Info

Info

Info

Venomtech® nutzt die Wirkung von natürlich produzierten Tiergiften. mehr

Info

Info

PlasmidFactory verfügt über ein Verfahren zur Herstellung hochreiner Plasmid-DNA im Gramm-Maßstab. mehr

Info

Info

Info

Gesucht werden Patienten mit ungeklärter Entwicklungsstörung, Epilepsie und Sprachschwierigkeiten mehr






Letzte Änderungen: 08.09.2004


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie unsere Website benutzen, stimmen Sie damit unserer Nutzung von Cookies zu. Zur ausführlichen Datenschutzinformation